Salmonellen und Co.

Der Tod lauert im Dessert

Ein Ei im Dessert kann schon zuviel sein. Durchfall und Erbrachen, schlimmstenfalls sogar der Tod können die Folge sein. Niemand spricht gerne darüber. Lebensmittelinfektionen sind ein Tabu. Doch dieser Film geht auch Sie an: Es geht um Ihre Gesundheit, es geht um Leben und Tod. Auch die Lebensmittelindustrie, die Gastwirte, die Landwirte, die Metzger sprechen nicht gerne darüber. Vielleicht gerade weil das Thema ein Tabu ist, sterben tausend Menschen im Jahr in Deutschland an Keimen und Bakterien in unserem Essen. Kinder, Schwangere und ältere Personen sind besonders gefährdet. Zwanzig Prozent der Deutschen zählen zu diesen Risikogruppen. Tendenz steigend. Warum aber kann uns gesunder Salat krank machen, warum werden in 10% unseres Schweinefleisches krankmachende Keime und Bakterien gefunden, wo sind die hygienischen Fallstricke in unserer Küche? „betrifft“ sagt, worauf Sie achten müssen, damit Sie auch weiterhin Ihr Essen genießen können.

"Es sind nicht Zahlen und Tabellen, mit denen der gründlich recherchierte Film überzeugt. Es ist vielmehr die Perspektive des Fährtensuchers, der auf interessante Zusammenhänge stößt. Sie werden den Zuschauern auf leicht verständliche, zuweilen sogar humorvolle Weise vermittelt."
Badische Zeitung

Eine Produktion von

SWR

Ein Film von

Sigrid Faltin

Jahr

2003

Länge

45 Min.

Team

  • Redaktion: Felicitas Wehnert, Kai Henkel
  • Kamera: Andreas Schäfauer
  • Ton: Andreas Wetter
  • Schnitt: Renate Nebe

„Wir machen Dokumentarfilme. Uns interessiert das wahre Leben.“
Sigrid Faltin, white pepper Film

Kontakt

Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Kontaktinformationen

white pepper Filmgesellschaft

+49 761 40 84 40

mail (at) whitepepper.de

Schlierbergstrasse 25A
79100 Freiburg