Jung, engagiert und attackiert

Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn

Seine Amtszeit beginnt mit einem kräftigen Schlag: Am Wahlabend greift ein Mann Martin Horn an und bricht ihm die Nase. Spätestens jetzt ahnt er, was es heißt, in die Kommunalpolitik zu gehen.

Seit sechs Jahren ist der parteilose Horn Oberbürgermeister von Freiburg. Mit ihm zieht ein neuer Politikstil ins dortige Rathaus. Horn kommuniziert viel über Social Media, ihm ist eine Work-Life-Balance wichtig. „Von der Geburt bis zum Krematorium ist ein Oberbürgermeister für das Leben der Bürger und Bürgerinnen verantwortlich“, sagt Horn. „Alle großen Themen spiegeln sich vor Ort wider.“ Ob Wohnungsnot, Geflüchtete oder Klimaschutz: Für all das muss er Lösungen finden. Für seinen unkonventionellen Politikstil wird Horn gelobt, aber auch attackiert und sogar bedroht.

Ein Jahr lang hat der SWR den Freiburger Oberbürgermeister mit der Kamera begleitet und gibt einen seltenen Einblick in die Herausforderungen eines Kommunalpolitikers.

Erstausstrahlung

3. Juni 2024, ARD Mediathek (65 Min. Fassung); 13. Juni 2024, 21.00 Uhr, SWR Fernsehen (45 Min. Fassung)

Eine Produktion von

Behring Film und Klotz Media / B2B filmworks, im Auftrag des SWR

Ein Film von

Sigrid Faltin

Länge

60 / 45 Min.

Team

Kamera: Ingo Behring, Mark Klotz, Julian Springhart, Sigrid Faltin

Ton: Yuyao Shen, Timo Vögele

Schnitt: Mark Klotz

Drohne: Louis Leininger, Timo Vögele

Archive: Martina Meier, Lucia Brosemer

Producer: Regina Weise

Redaktion: Maryam Bonakdar, Sabine Harder, Jürgen Flettner


„Wir machen Dokumentarfilme. Uns interessiert das wahre Leben.“
Sigrid Faltin, white pepper Film

Kontakt

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Kontaktinformationen

white pepper Filmgesellschaft

+49 761 40 84 40

mail (at) whitepepper.de

Schlierbergstrasse 25A
79100 Freiburg